Tiger metaSAN iSCSI





Gemeinsame Arbeiten in einem SAN so einfach und flexibel wie nie zuvor. Echtes File-Sharing im SAN ohne proprietäres Filesystem, ohne dedizierten Meta-Daten-Server, Plattform übergreifend für Windows, MacOS oder Linux.



Produktmerkmale im Überblick:

  • kostengünstige Version von metaSAN speziell für iSCSI, enthält alle Features der großen Version, unterstützt jedoch nur iSCSI-SANs
  • File-Sharing auf höchstem Niveau
  • Volumen-Locks gehören der Vergangenheit an / alle Nutzer haben Lese- und Schreibrechte für dasselbe Volumen
  • unterstützt: Windows, Mac OS X und Linux
  • Betriebssystemübergreifendes Arbeiten ist ohne Einschränkungen möglich
  • kompatibel mit allen gängigen iSCSI-Initiatoren und Targets
  • Verwendung von OS-native Filesystem (NTFS, HFS+)
  • einfachste Wartung und Integritätsprüfung mit Bordmitteln
  • Erweiterungen auf bis zu 18 Exabytes große Partitionen möglich
  • Weiterverwendung von Benutzer- und Rechteverwaltung des Betriebssystems möglich
  • Load Balancing, Bandbreiten und Quotenreglementierungen für jeden einzelnen SAN-Benutzer
  • unterstützt Virtualisierung für Avid unter Windows
  • kein dedizierter Metadaten-Server erforderlich
  • jede am SAN teilnehmende Workstation kann die Rolle des Metadaten-Servers annehmen.
  • zentralisiertes SAN-Management (alle Einstellungen können von einer einzigen Workstation aus vorgenommen werden)
  • Soft Zoning
  • Redundanz und hohe Verfügbarkeit: Metadata-Server Failover, und LAN Failover.
  • Gateway-Funktion für LAN-Clients.
  • Lizenzen sind nicht OS gebunden und können übertragen werden